Warum ist das Leben so unfair?

Ich verstehe das Leben nicht. Es ist unfair und ungerecht und gemein. Das Leben beschließt einfach für einen Menschen: so, ich hab keinen Bock mehr, lass mal sterben. Und dann stirbt der Mensch und das Leben anderer verändert sich komplett. Ich verstehe nicht, warum zauberhafte, tolle, liebenswürdige Menschen uns verlassen müssen und Mörder, Vergewaltiger oder andere schreckliche Menschen das Glück haben weiterzuleben. Diese Menschen braucht keiner. Aber die Zauberhaften, die Tollen und die Liebenswürdigen, DIE braucht man. Ohne solche Menschen macht das Leben doch keinen Sinn. Und ich frage mich: Ist der Sinn des Lebens sterben? Und wenn es einen Gott gibt, warum lässt er diese Ungerechtigkeit zu? Und wenn es sowas wie Karma gibt, warum passiert dann guten Menschen so etwas schlimmes? ICH VERSTEHE ES EINFACH NICHT. Und NIEMAND kann es mir erklären. „ So ist das Leben.“ Sagen sie. „ So hart es klingen mag, aber dein Leben geht noch weiter.“ Es mag nicht nur hart klingen, das ist einer der dümmsten Sprüche, die ich je gehört habe. Dein Leben geht noch weiter, ach ja? Wie soll ich das denn bitte ohne diesen Menschen genießen können? Wie soll das gehen? Soll ich mich jetzt in einen Glauben retten und mich trotzdem insgeheim fragen, wieso das zugelassen wird? Und diese ewigen Nachfragen „ Geht es dir gut?“ Das nervt. Und nur wenigen Personen, die die von den zauberhaften, tollen, liebenswürdigen übrig bleiben, nur denen kannst du die Wahrheit sagen. „ Nein es geht mir scheiße und dein tut mir leid macht es auch nicht besser.“ Gibt es nicht diese bescheuerten Stufen der Trauer? Von wegen, Trauer, Wut, Selbstmitleid etc? Ist völliger Unsinn,man verspürt alles auf einmal. Da gibt’s keine Phasen. Nein. Schön wärs. Dann könnte man sich besser darauf vorbereiten. Man verspürt aber alles auf einmal und du weißt nie, wann es dich erwischt. Du denkst, du musst stark sein für die anderen und gilst dann gleich als gefühlskalt. Was bleibt einem denn noch übrig? Man fragt sich, ob der Sinn des Lebens sterben ist und wenn es einen Gott gibt, warum lässt er dann diese Ungerechtigkeit zu? Warum ist das Leben so kompliziert und unfair und ungerecht? Warum? Und niemand kann dir diese Fragen beantworten und am Ende stehst du einfach alleine da, in einer riesengroßen Masse von Menschen. Du fühlst dich einsam und VERSTEHST ES EINFACH NICHT.

12.10.14 10:53

Letzte Einträge: Ich weiß nicht..., Ich bin zurück !

Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


(12.10.14 11:00)
Hallo da Mus ich dir recht geben das es ungerecht ist die Menschen wo man liebt gehen immer zu für von uns aber so ist es halt da können wir nix dagegen machen lady-Shiva5

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen