Ich bin zurück !

Es ist viel Zeit vergangen. Sehr viel sogar. Und ich bin zurück. Das Abi ist geschrieben, ich warte nur noch die Ergebnisse ab. Einen Plan für danach gibt es schon. Alles in trockenen Tüchern. Im letzten Jahr bin ich gereift und an jeder schwierigen Situation gewachsen. Ich habe mich viel mit mir selbst beschäftigt um mein Handeln besser zu kontrollieren und darauf zu hören was ICH möchte und was ICH für richtig halte. Ich bin noch mitten drin. Ich starte nun mein eigenes Happiness-Project.Zuerst geht es um "Freunde" und Freunde. Wen will ich in meinem Leben haben ? Wer davon tut mir aber nicht gut ? Wem kann ich vertrauen ? Und wem nicht ? Ausgemistet. Noch letzte Chancen geben ? Da bin ich mir noch nicht sicher. Habe Angst in alte Muster zu fallen und mich wieder schlecht behandeln zu lassen. Denn eins habe ich gelernt: ich bin etwas wert. Ich bin anderen etwas wert. Und ich bin mir selbst etwas wert. Und niemand hat das Recht mir das Gefühl zu geben, ich wäre wertlos und unwichtig und nichts besonderes. Jeder ist besonders. Sonderbar ist wunderbar, denn Anderssein ist toll. Man muss einfach mal aufräumen. Schritt 1 des Happiness-Project ist also erledigt. Check. Ich lasse mich von Gefühl leiten, was als nächstes kommen soll.Ich habe gelernt, dass alles einen höheren Sinn hat. Ich habe beschlossen and Schicksal zu glauben und nicht mehr in Frage zu stellen warum manche Dinge passieren. Es soll dann einfach so sein. Ich hoffe einige von euch auch zu eurem ganz persönlichen Happiness-Peoject inspirieren zu können. Mir geht es schon so viel besser und befreiter. Liebe Grüßethatlittlegirl

3.6.17 02:04

Letzte Einträge: Ich weiß nicht...

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen